Anleitungen

Probleme mit dem Sound bei VMWare Workstation

Ausgangssituation
Ich verwende seit einigen Jahren VMware Workstation, um meine Testumgebung effektiv zu betreiben. VMware ist eine perfekte Möglichkeit, um viele unterschiedliche Betriebssysteme und Umgebungen schnell und vom Host getrennt zu testen.

Problemstellung
Seit einigen Wochen besteht die Notwendigkeit, innerhalb der virtuellen Maschine, die virtuelle Soundkarte zu verwenden, um darüber Sound wiederzugeben, aber auch das Mikrophone zu verwenden. Leider ist die Qualität des Sounds dabei so schlecht, dass es kein Spaß macht diese Möglichkeiten zu nutzen.

Problemlösung
Nach einer kurzen Recherche im Internet bin ich auf die Lösung des Problems gestoßen, und zwar visualisiert VMware die Soundkarte mit den Treibern von „HDAudio“, diese werden bei der Installation der VMWare-Tools automatisch installiert und sind danach auf dem System vorhanden.

Um nun das Problem dauerhaft zu lösen, sind folgende Schritte nötig:

1. Virtuelle Maschine herunterfahren.

2. Die Konfigurationsdatei *.vmx im Speicherort der virtuellen Maschine suchen und mit einem Texteditor (Notepad++) öffnen.

3. Die folgenden Zeilen einfügen bzw. bestehende Parameter anpassen.

sound.present = „TRUE“
sound.filename = „-1“
sound.autodetect = „TRUE“
sound.virtualDev = „es1371“
Änderungen speichern.

4. Virtuelle Maschine starten und testen 😉

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten nach EU-DSGVO

Diese Anleitung dient zur Demonstration der Möglichkeiten und ist nicht 1:1 auf ein produktives System übertragbar. Eine fehlerhafte Konfiguration kann zum vollständigen Datenverlust führen.

Eine Haftung hierfür schließen wir grundsätzlich aus.