Anleitungen

TCP Traceroute

Ausgangssituation
Wenn es bei Netzwerk- oder Internetdiensten zu Problemen beim herstellen einer Verbindung kommt sind gute Tools wichtig und TCP Traceroute als „erweitertes“ Telnet ist eine super Sache, denn hier wird geprüft ob ein TCP-Paket an das Ziel über den angegeben Port ankommt.

Voraussetzungen
WinPcaphttp://www.winpcap.org/install/default.htm/
TraceTCPhttps://github.com/SimulatedSimian/tracetcp/releases/

Die oben genannten verlinkenden Downloads müssen durchgeführt werden. WinPcap muss auf dem installiert werden, TraceTCP ist über die Windows PowerShell bzw. Eingabeaufforderung ausführbar.

Befehl:
Um eine Verbindung zu einem Ziel zu testen, so ist der folgende Befehl exemplarisch:

TraceTCP.exe SERVERNAME:PORT
Zum Beispiel: TraceTCP.exe it-hermanns.de:443
 

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten nach EU-DSGVO

Diese Anleitung dient zur Demonstration der Möglichkeiten und ist nicht 1:1 auf ein produktives System übertragbar. Eine fehlerhafte Konfiguration kann zum vollständigen Datenverlust führen.

Eine Haftung hierfür schließen wir grundsätzlich aus.